Einzelcoaching

Am häufigsten findet das Coaching im Einzelcoaching statt. Da in der Arbeit mit dem Coach häufig auch sehr persönliche Dinge besprochen werden (müssen), ist eine vertrauensvolle Atmosphäre die Grundlage für einen erfolgreichen Ablauf.

Im Einzelcoaching nimmt sich der Coachee Zeit für Selbstreflexion und Selbsterkenntnis. Gemeinsam mit dem Coach werden Verhaltensmuster und Glaubenssätze entschlüsselt und hinterfragt. Sichtweisen können nun verändert, die Kommunikation mit anderen verbessert und die eigene Zielrichtung korrigiert werden, um letztlich zu einem erfüllenden und zufrieden Leben – beruflich wie privat – zu gelangen.

Im Einzelcoaching arbeiten einige Coaches auch mit Analysetools, die eine recht genaue Persönlichkeitsdarstellung ermöglichen. Diese Persönlichkeitsanalyse dient einer grundlegenden Kenntnis über unterschiedliche Aspekte der persönlichen Struktur. So werden Stärken, Schwächen, Ängste, Neigungen und Fähigkeiten ermittelt, die jeder Mensch in sich trägt. Durch verschiedene Methoden arbeitet der Coach dann mit dem Coachee im Laufe des Coachingprozoesses daran, Blockaden zu lösen und sich frei zu entfalten.

Es ist selbstverständlich, dass Vertrauen und die ‘richtige Chemie’ zwischen Coach und Coachee stimmen muss. Daher sollte man die Wahl seines Coaches nicht leichtfertig treffen;